• This is a block of text
    This is a block of text. Double-click this text to edit it.
Leistungen: automation,balluff,sensoren,sensorik,sensortechnik

Automate, innovate, celebrate: 100 Jahre und fitter denn je

Obwohl virtuelle Messen und Kundenveranstaltungen dank COVID-19 zunächst eine ganz neue und durchaus zukunftsfähige Plattform boten, konnten die meisten B2B-Zielgruppen dem digitalen Format nach einem Jahr Pandemie zunehmend weniger abgewinnen. Die Aussicht, in den Monitor zu starren und die meist langweiligen Präsentationen genügten nicht mehr, um die Aufmerksamkeit von potenziellen und bestehenden Kunden zu erlangen. Kein Wunder also, dass auch die Verweildauer bei Online-Events dramatisch abnahm. Nun feierte unser langjähriger Kunde Balluff allerdings im Jahr 2021 – also immer noch während der Corona-Pandemie – sein 100-jähriges Jubiläum. Ein next level digitales, nicht langweiliges, weltweit auch hybrid funktionierendes Eventkonzept musste her, das die Zielgruppen des Automationsexperten aufmerksamkeitsstark erreicht und begeistert.

Challenge accepted!

Wir wiederholen uns ja ungern, außer in diesem Punkt: Die echolot.GROUP liebt einfach Herausforderungen! Wir konzipierten ein mitreißendes Event, das besonders auf diejenigen Zielkunden ausgerichtet war, die in den letzten Jahren nur wenig oder überhaupt nicht bei Balluff bestellt haben. Ziel war es, die neue Balluff Welt und den neuen Balluff Geist vorzustellen, und zwar frei nach dem Motto: „Raus aus der diskreten schwäbischen Zurückhaltung und ab in den Kampf!“

Ready. Set. Balluff Decathlon.

Wir konzipierten ein noch nie dagewesenes Event im Zehnkampf-Stil, den „Balluff Decathlon“, in dem wir in jeder Zehnkampfdisziplin zwei Produkte gegeneinander antreten ließen. Dabei haben wir jede Zehnkampfdisziplin in ein Produktthema umgewandelt bzw. mit einer Lösung von Balluff verbunden und im Vergleich gezeigt. Das Balluff Fernsehstudio wurde zum Sportstudio mit mehreren Kameras, Regie, Ton, sportlichen Trailern, Live-Übertragung, aber auch Beiträgen aus anderen Regionen wie den USA und vielem mehr. Die Produktmanager wurden als Experten ihrer Produkte zu Athleten in „ihrer“ Disziplin des Zehnkampfes. In sportlich lässigen Polos und Sport-Sneakern traten sie live im Duell an und versuchten, ihr Produkt und dessen Vorteile so in den Vordergrund zu rücken, dass der Gegner klein beigeben musste. So präsentierte sich Balluff mit seinen MitarbeiterInnen trotz 100 Jahren Firmengeschichte topfit und bereit für jegliche Challenge.

Einschalt- und Erfolgsquote?

Ein entscheidender Erfolgsfaktor für die hohe Teilnahme am Balluff Decathlon war sicher unsere starke digitale Kampagne, die im Vorfeld die Werbetrommel rührte. Final konnten wir über 850 TeilnehmerInnen weltweit begeistern, die nicht nur die spannenden Wettkämpfe verfolgten, sondern selbst auch die Chance hatten eine persönliche, maßgeschneiderte Sportausrüstung von einem renommierten Hersteller zu gewinnen, wenn sie unsere Schätzfrage richtig beantworteten. Mit einer Länge von 10 x 10 (wegen der 100 Jahre Balluff) hielten wir das Event in einem zeitlichen Rahmen, der die ZuschauerInnen nicht überforderte. Die Resonanz war hervorragend und die angestrebten Ziele hinsichtlich der zu erreichenden Balluff Kunden wurden sogar übertroffen. Herausforderung erfolgreich gemeistert!

Aushelfen ist Chefsache

Die Moderation für den Decathlon sollte eine renommierte, fernseherfahrene Presenterin übernehmen, die wir extra für das Event gecastet hatten. Wegen eines Corona-Falls fiel diese aber leider nur drei Tage vor „der Show“ aus. Und nun? Nicht verzagen, improvisieren und unseren CEO Axel Wolfgang fragen! Trotz minimaler Vorbereitungszeit übernahm er spontan die Moderation und das Event konnte wie geplant erfolgreich umgesetzt werden. Bei uns ist Aushelfen eben gern auch mal Chefsache.